Survival in der Wissenschaft

Nachwuchswissenschaftler*innen stehen heute wie gestern vor besonderen Herausforderungen. Die Konkurrenz auf dem Wissenschaftsmarkt ist groß. Der Weg in die Wissenschaft ist steinig, nicht selten holprig und oft von Zweifeln geprägt. Die ungewisse Zukunft und die damit verbundene erschwerte Lebensplanung sind ständige Begleiter.

Das Coaching für Nachwuchswissenschaftler*innen aller Fachbereiche schafft einen Rahmen für den Austausch über die Schwierigkeiten und Ängste, die dieser Berufsweg häufig mit sich bringt. Gemeinsam werden wir in einer Einzel- oder Gruppenberatung Strategien entwickeln, dieser Herausforderung zu begegnen und sie zu meistern, um das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Inhalte
– Optimierung von Arbeitsabläufen
– Zeitmanagement
– Arbeitsmethoden
– Durchbrechen von Phasen der Aufschieberitis
– Lösung von Schreibblockaden
– Zukunftsperspektiven

Das Coaching kann im ProfilPASS-Dialogzentrum Göttingen oder in Ihrer Einrichtung durchgeführt werden oder online erfolgen.

Leitung
Dr. Ulrike Stöwer, Master Mehrdimensionale Organisationsberatung mit den Schwerpunkten Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung, Supervisorin/Coach DGSv, ProfilPASS-Beraterin und -Multiplikatorin, Moderatorin dg.MGM, Germanistin

Termin: nach Absprache
Kosten: Siehe Anfrage

Survival in der Wissenschaft

This entry was posted in and tagged , , , , . Bookmark the permalink.